Resch ++ Anlegeranwälte ++ Kapitalmarktrecht ++ Anlagerecht ++ Anlegerschutz ++ Anlegerrecht ++ Anlegerhilfe
   

SIF Süddeutscher Immobilienfonds II - VT Verwaltungs- und Treuhand kündigt Fondsbeendigung an

Im Dezember 2018 haben die Anleger des SIF Süddeutscher Immobilienfonds II ein Schreiben erhalten, dass der Treuhandvertrag zwischen den Anlegern und dem Treuhänder mit Wirkung vom 31.12.2019 beendet ist. Was bedeutet das?

SIF Süddeutscher Immobilienfonds II: Persönliche Haftung der Anleger
Der SIF Süddeutscher Immobilienfonds II hat eine ungewöhnliche Rechtskonstruktion. Es ist keine Gesellschaft im eigentlichen Sinne, wie eine GmbH oder Kommanditgesellschaft oder auch wie eine GbR, Gesellschaft bürgerlichen Rechts. Der SIF Süddeutscher Immobilienfonds II ist in der Rechtsform einer Bruchteilsgemeinschaft konstruiert. Das bedeutet, dass alle Anleger zusammen ein Immobilienobjekt halten und sie für dieses Immobilienobjekt und dessen mögliche Schulden persönlich mit ihrem gesamten Vermögen haften.

SIF Süddeutscher Immobilienfonds II: was passiert bei Auflösung?
Was ist also hier passiert? Ist die Immobilie verkauft worden? Wenn ja, zu welchem Preis? Immerhin gibt es Hoffnung, dass die Anleger ja ihre Kontoverbindungen mitteilen sollen. Aber was passiert, wenn die Bruchteilsgemeinschaft nicht am 31.12.2019 aufgelöst werden kann, das Objekt also bis dahin noch nicht komplett verwertet ist?

SIF Süddeutscher Immobilienfonds II: VT Treuhand endet am 31.12.2019
Wir haben gelesen, dass der Treuhänder zum 31.12.2019 aussteigt. Der Treuhänder, also die VT Verwaltungs- und Treuhand GmbH, hat die Geschäftsführungsfunktion für die Bruchteilsgemeinschaft. Zum 31.12.2019 fällt also der Geschäftsführer weg.

SIF Süddeutscher Immobilienfonds II: Anleger sind sich selber überlassen
Eine Bruchteilsgemeinschaft ist dann praktisch sich selber überlassen. Alle Mitglieder dieser Bruchteilsgemeinschaft müssen dann gemeinsam mit den anderen die Zukunft der Gemeinschaft und die Verwertung der Immobilie abstimmen.

SIF Süddeutscher Immobilienfonds II: Bricht das Chaos aus?
Das kann eine chaotische Situation ergeben, insbesondere dann, wenn sich die Mitglieder der Bruchteilsgemeinschaft gar nicht kennen. Hier ist also unbedingt Klarheit zu schaffen. Deswegen haben wir kein Verständnis, wenn es in dem Schreiben der VT Verwaltungs- und Treuhand im letzten Absatz heißt, dass man von Anfragen bezüglich der Höhe des zu erwartenden Auszahlungsanteils und zum genauen Zeitpunkt der Auszahlung weder telefonisch noch schriftlich Auskunft erwarten darf.

SIF Süddeutsche Treuhand II: VT Treuhand ist Diener der Anleger
Höchst befremdlich, denn die Mitglieder der Bruchteilsgemeinschaft sind schließlich Eigentümer und die VT Verwaltungs- und Treuhand GmbH ist der Diener der Eigentümer. Hier macht sich der Diener gerade zum Herrn. Was bildet sich die VT Treuhand ein? Anleger sollten ihr Schicksal nicht aus der Hand geben. Hier besteht dringender Handlungsbedarf.

RESCH DebiProtect – Verbraucherschutz pur.
Wenn Sie Fragen haben und sich Sorgen vor dem Ausgang dieses Auflösungsprozesses machen, rufen Sie an unter 030 652 1276 0 oder füllen Sie den Fragebogen aus. Sie erhalten eine  kostenlose Ersteinschätzung Ihres Falles an.

   
Resch ++ Anlegerschutzanwälte ++ Schrottimmobilien ++ Gesellschaftsrecht ++ Bankrecht ++Kapitalanlagerecht