Resch ++ Anlegeranwälte ++ Kapitalmarktrecht ++ Anlagerecht ++ Anlegerschutz ++ Anlegerrecht ++ Anlegerhilfe
   

Risiko durch Intransparenz bei Timberfarm Beteiligungen

Baumzertifikat der Timberfarm bietet keine Sicherheit
auf Rückzahlung der Einlage.
Timberfarm Umweltfonds, risikobehaftete Kapitalanlage in Bäume.

Der Düsseldorfer Timberfarm Umweltfonds wirbt mit hohen Renditen von bis zu 12 Prozent um potenzielle Anleger. Dies geschieht mithilfe eines schönen bunten Prospekts, in dem zwar auf die „Nachhaltigkeit“ der Investition in Kautschuk hingewiesen wird, aber eine Reihe grundsätzlicher Fragen gänzlich unbeantwortet bleiben. Wie seriös ist das Angebot der Timberfarm eigentlich?

Im Verborgenen bleibt unter anderem an was genau sich der Anleger bei der Timberfarm beteiligt? Der Prospekt beinhaltet zwar etliche Risikohinweise ohne aber darauf hinzuweisen, was dem privaten Investor bei der Timberfarm eigentlich gehört. Auch kein Wort darüber, wie sicher ein Rückzahlungsanspruch gegen die Timberfarm ist.

Alles was der Anleger in der Hand hat, ist ein Baumzertifikat der Timberfarm, welches ihm aber keine Sicherheit auf Rückzahlung seines Geldes bietet. Dafür werden dem Anleger auf der Internetpräsenz der Timberfarm viele Informationen über Kautschuk und Panama angeboten. Bei einem persönlichen Besuch von Anlegern, die man im Prospekt als Timberfarm „Kunden“ bezeichnet, wird ihnen eine Kautschuk-Baumschule der Timberfarm gezeigt.

Selbst wenn alle diese Angaben zutreffen sollten, bleiben die Fragen offen, woran sich der Anleger bei der Timberfarm tatsächlich beteiligt und, worauf sich sein rechtlicher Anspruch gegen die Timberfarm begründet? Alles ist sehr vage gehalten und bietet keine Transparenz. Timberfarm Investoren müssen darum viel Vertrauen mitbringen und eine gehörige Portion Hoffnung haben.

Ein sicherheitsorientierter Anleger ist mit einer Timberfarm Beteiligung vollkommen falsch beraten, denn dieser undurchsichtigen unternehmerischen Beteiligung drohen zahlreiche Risiken, bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals.

Resch DebiProtect, kompetenter Anlegerschutz.

Die langjährigen Erfahrungen von Resch DebiProtect Anlegerschutz führen dazu, dass wir das Investment bei der Timberfarm äußerst kritisch ansehen. Resch DebiProtect bietet Anlegern eine kostenlose Ersteinschätzung Ihres Falles an. Füllen Sie einfach den Fragebogen aus oder rufen Sie und unter 030-8859770 an.

   
Resch ++ Anlegerschutzanwälte ++ Schrottimmobilien ++ Gesellschaftsrecht ++ Bankrecht ++Kapitalanlagerecht