Resch ++ Anlegeranwälte ++ Kapitalmarktrecht ++ Anlagerecht ++ Anlegerschutz ++ Anlegerrecht ++ Anlegerhilfe
   

Projekt Rentenvorsorge, Magdeburg

Projekt Rentenvorsorge aus Magdeburg,
vorgegaukelte Sicherheit.
Warnung vor steuerbegünstigten Immobilien in Magdeburg, Leipzig und Berlin.

Die Firma Projekt Rentenvorsorge, mit Sitz in Magdeburg, verkauft steuerbegünstigte Immobilien in Magdeburg, Leipzig und Berlin.

Bei den angebotenen Immobilien handelt es sich um Objekte, die salopp ausgedrückt häufig als Schrottimmobilien bezeichnet werden können!

Der Verkauf erfolgt über externe Vertriebe, wie zum Beispiel die Immotrade & Finanz GmbH sowie die Filor & Cie.

Bei den Beratungsterminen wurde den Käufern erklärt, dass sie durch den Kauf einer Eigentumswohnung von der Projekt Rentenvorsorge OHG Steuern sparen können. Dank der steuerlichen Vergünstigungen und laufenden Mieteinnahmen würde sich die Immobilie quasi von alleine tragen. Zusätzlich wird dem Käufer durch die Einrichtung eines Mietpools eine falsche Sicherheit vorgetäuscht.

In diesem Zusammenhang nimmt auch die MCM Mitteldeutsche Capital Management AG eine spezielle Rolle ein. Dieses Unternehmen vertreibt über das Emissionshaus Filor & Cie. Genussscheine, deren zugesagte Rendite mit unter als Tilgungsersatz für das Immobiliendarlehen empfohlen wurde. Da bei Genussrechten ein Totalverlust möglich ist, eine sehr riskante Variante.

Um die Erfolgsaussichten Ihres Falles in einer Ersteinschätzung kostenlos prüfen zu lassen, müssen Sie den hier hinterlegten Fragebogen ausfüllen. Resch DebiProtect Anlegerschutz übernimmt nur Fälle, die Aussicht auf Erfolg haben.

   
Resch ++ Anlegerschutzanwälte ++ Schrottimmobilien ++ Gesellschaftsrecht ++ Bankrecht ++Kapitalanlagerecht