Resch ++ Anlegeranwälte ++ Kapitalmarktrecht ++ Anlagerecht ++ Anlegerschutz ++ Anlegerrecht ++ Anlegerhilfe
   

Euro Grundinvest

Die Fonds der Euro Grundinvest bereiten ihren Anlegern große Sorgen. Werden sie in dem Strudel untergehen, der viele Unternehmen der Unternehmensgruppe um Malte Hartwieg erfasst hat. Welche Möglichkeiten haben die Anleger der Euro Grundinvest-Fonds, ihr Geld wiederzubekommen?

Die bei Resch betreuten Euro Grundinvest-Fonds:

Euro Grundinvest Deutschland 12 GmbH & Co. KG
Eruo Grundinvest Deutschland 15 GmbH & Co. KG
Euro Grundinvest Deutschland 17 GmbH & Co. KG
Euro Grundinvest Deutschland 18 GmbH & Co. KG
Euro Grundinvest Deutschland 20 GmbH & Co. KG
Euro Grundinvest AG

sind von der Unternehmensgruppe rund um Malte Hartwieg aufgelegt worden. Besonders pikant: Die Empfehlung kam von der Dima24, die ebenfalls von Malte Hartwieg initiiert wurde. Freilich wurde von Seiten der „Anlageberater“ der Dima24 nicht offenbart, dass faktisch ein hauseigener Fonds initiiert wurde. Man gab und gibt sich bis heute unabhängig.

Die Unabhängigkeit wurde noch weiter durch die Rating Agentur Kapital Rating FTT bestätigt, die ebenfalls dem Einflusskreis von Malte Hartwieg zugerechnet werden kann.

Neben der Euro Grundinvest hat Dima24 zwei weitere hauseigene Fondsgruppen empfohlen, nämlich die der in den Emiraten tätigen Selfmade Capital sowie der NCI New Capital Invest, Fonds, die in Amerika iÖl- und Goldförderung haben.

Viele der Selfmade Capital Fonds, aber auch der New Capital Invest-Fonds, sind heute bereits in der Insolvenz.

Für Euro Grundinvest sieht die Situation besser aus. Hier handelt es sich um Immobilien, die sich weitgehend in Europa befinden. Allerdings droht auch hier die latente Gefahr, dass diese Unternehmen in die Insolvenz getrieben werden.

Anleger müssen ihre Macht wahrnehmen. Jetzt geht es darum, die Interessen der Anleger zu bündeln und Einfluss auf die einzelnen Euro Grundinvest-Fonds zu nehmen.

Anleger haben die Macht dazu, wenn sie ihre Interessen bündeln. Es ist Aufgabe der RESCH DebiProtect Rechtsanwaltsgesellschaft, diese gesellschaftsrechtlichen Interessen zusammenzufassen und sicherzustellen, dass die von den Anlegern investierten Gelder nicht zweckentfremdet eingesetzt werden. Es wird das Geschäftsmodell der Euro Grundinvest-Fonds geprüft, es wird festgestellt, ob sie tragfähig sind und eine Chance besteht, aus dem Unternehmen ein solides Konzept herauszuarbeiten.
Wenn das nicht plausibel dargestellt werden kann, müssen diese Fonds liquidiert werden. Es macht keinen Sinn, noch mehr Geld zu investieren. Es muss so viel Geld gerettet werden, wie es möglich ist.

RESCH DebiProtect bietet allen Anlegern der Euro Grundinvest die kostenlose Prüfung an, inwieweit die Umsetzung des Konzeptes und vor allen Dingen die Rettung ihrer Einlagen möglich ist. Füllen Sie den Fragebogen aus oder rufen Sie an unter 030 652 1276 2500.

   
Resch ++ Anlegerschutzanwälte ++ Schrottimmobilien ++ Gesellschaftsrecht ++ Bankrecht ++Kapitalanlagerecht