Resch ++ Anlegeranwälte ++ Kapitalmarktrecht ++ Anlagerecht ++ Anlegerschutz ++ Anlegerrecht ++ Anlegerhilfe
   

Diesel Skandal ++ Jetzt auch PSA

Wie die Tageszeitung Le Monde berichtet, sieht sich auch der französische Autohersteller PSA, (Peugeot, Citroën) mit Betrugsvorwürfen konfrontiert. Mehr als 1,9 Millionen Dieselautos hat PSA mit einer Betrugssoftware verkauft.

Le Monde beruft sich dabei auf Dokumente der französischen Antibetrugsbehörde DGCCRF. Der französische Autohersteller PSA hat diese Vorwürfe umgehend zurückgewiesen.

   
Resch ++ Anlegerschutzanwälte ++ Schrottimmobilien ++ Gesellschaftsrecht ++ Bankrecht ++Kapitalanlagerecht